SCHRIFTGRÖSSE - +

Neues Erwachsenenschutzrecht

Seit 01.01.2013 ist das neue Erwachsenenschutzrecht in Kraft

Am 16. April 2013 haben wir einen Infoanlass zu diesem Thema durchgeführt.

  • Christine Cabane, lic.iur, Co Präsidentin der neuen Kinder- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) Liestal, konnten wir als Referentin gewinnen. Sie hat ausführlich über das neue Erwachsenenschutzrecht informiert
  • Kerstin Ahke, Leiterin Pflege, hat über die freiheitsbeschränkenden Massnahmen informiert.
  • Regula Hafner, Leiterin Administration, hat über die Bedeutung des Erwachsenenschutzrechtes in der Praxis des Madle informiert

Alle drei Präsentationen finden Sie ganz unten an der Seite unter Downloads!


Detaillierte Informationen zum Thema Erwachsenenschutz finden Sie auch auf folgenden Internetseiten

Curaviva

KESB

Hier können Formulare und Artikel zu

  • verschiedenen Patientenverfügung
  • zum Vorsorgeauftrag
  • und Artikel des Beobachters

nachlesen und/oder ausdrucken.