SCHRIFTGRÖSSE - +

Jahresmotto 2015 und 2016

Wertvolles erkennen, bewahren, entwickeln

So heisst das neue Motto, das uns dieses Jahr begleiten und zu vielen spannenden Aktivitäten inspirieren soll.


Das Potential, die Ressourcen jedes Menschen sind uns wichtig, sie sind jedoch oft im Verborgenen. Es gilt diese bei den Gästen und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu entdecken.

So wollen wir uns vermehrt mit unserem Gegenüber auseinander setzen, sei es über die Biografie,  Kultur, Tradition, Erinnerungen, Wünsche aber auch über seine Bedürfnisse. Das Gegenüber fühlt sich ernstgenommen, öffnet sich, was wiederum eine Basis ist, sich weiterzuentwickeln und über seine eigene Grenzen hinaus zu wachsen.

Umsetzung
In diesem Jahr werden wir das Motto bereichs- bzw. abteilungsübergreifend durchführen.

Wir haben folgendes Thema gewählt, das auf den Abteilungen stattfindet, damit möglichst viele Gäste an diesem Projekt mitwirken können.

Jahreszeiten auf den Abteilungen gestalten
Konkret wird z.B. auf der Abt. 2.OG der Sommer dargestellt. Es wird ein Team aus Gästen des 2. OG, Mitarbeitenden der Hauswirtschaft, Aktivierung, Küche, Verwaltung, Technik und Pflege gebildet. Diese setzen sich mit Traditionen, Bräuchen und Erlebnissen aus früheren Zeiten zum Sommer auseinander. Daraus gestalten sie gemeinsam auf dem Stock, z.B. im Aufenthaltsbereich „den Sommer“. 

Spannend wäre, danach die Gäste der anderen Abteilungen, wie auch die Mitarbeitenden zu einer  Besichtigung einzuladen. Das, wie alle anderen Details möchten wir aber den einzelnen Projektteams überlassen.