Besuche in den Gästezimmer

04.06.2020

Der Regierungsrat des Kanton Baselland hat die Einschränkung von Besuchen in Alters- und Pflegeheimen per 6. Juni 2020 aufgehoben. Ab Samstag sind auch bei uns Besuche in den Gästezimmern wieder möglich.

Für einen Besuch sind folgende Punkte zu beachten:

  • Ein Besuch muss nicht vorangemeldet werden. Wir bitten Sie, die Essenszeiten und das Ruhebedürfnis unserer Gäste zu beachten.
     
  • Wir empfangen Sie ab 9:30 Uhr bis 17 Uhr (auch am Wochenende und Feiertagen).
     
  • Besuche sind bis jetzt ausschliesslich in den privaten Gästezimmern möglich. Unser Restaurant sowie andere Räumlichkeiten sind leider für Besucher vorerst weiterhin noch geschlossen.
     
  • Die Anzahl der Besucher in den Gästezimmern ist auf ein Minimum zu beschränken und die Besuchszeit soll möglichst kurzgehalten werden. Weiterhin steht es Ihnen natürlich frei, Ihren Angehörigen beispielsweise für einen Spaziergang nach draussen mitzunehmen.
     
  • Wir bitten Sie, die Regeln des BAG konsequent einzuhalten (Händedesinfektion, Abstand halten usw.). Personen, die sich nicht gesund fühlen, müssen auf einen Besuch verzichten.
     
  • Besucherregistrierung: Diese ist vorgeschrieben, um bei einer allfälligen Infektion die Kontakte nachverfolgen zu können. Wir bitten Sie daher, sich auf der Besucherliste beim Haupteingang einzutragen (Name, Adresse, Telefon und welcher Gast besucht wird).
     
  • Hygienemasken: Im Haus ist das Tragen einer Hygienemaske für Besucher und Besucherinnen obligatorisch. Bitte bringen Sie ihre eigene Maske mit. Unsere internen Gäste tragen falls möglich bei Besuchen in den Zimmern ebenfalls eine Maske, wenn sie in der Lage sind, diese selbständig zu entfernen. Das Pflegepersonal stellt unseren internen Gästen eine Maske zur Verfügung.
     
  • Besucher können das APH Madle auf direktem Weg via Haupteingang wieder selbständig verlassen. Um die Haupteingangstüre zu öffnen müssen Sie den grünen Knopf betätigen.
  • Die internen Gäste können natürlich das Haus künftig weiterhin selbständig verlassen, wie wir Ihnen in unserem Schreiben vom 25. Mai 2020 bereits mitgeteilt haben.

Mit dieser neuen Besuchsmöglichkeit sind die Besuche im Joerinsaal somit hinfällig geworden.

Bei weiteren Fragen können Sie uns gerne telefonisch unter 061 827 23 23 erreichen.

Unsere Gäste und Mitarbeitenden freuen sich auf Ihren Besuch!

Zurück